proaesthetic Heidelberg
Beratungstermin vereinbaren Infomaterial anfordern

Augenbrauenlifting Heidelberg

Augenbrauenlifting

Augenbrauenlifting zur Anhebung der Augenbrauen

AugenbrauenliftingSinn der Augenbrauen ist es, die Augen vor Nässe, starker Sonneneinstrahlung und Fremdkörpern zu schützen. Sie unterstützen außerdem die Wimpern. Indem wir die Augenbrauen zusammen- oder hochziehen, sind wir in der Lage, Emotionen auszudrücken, wie zum Beispiel Verwunderung, Aggression, Angst, Überraschung und Aufmerksamkeit.

Der so genannte Augengruß, Anheben der Brauen verbunden mit einem leichten Lächeln, ist in vielen Kulturen positiv etabliert. Die Augenbrauen spielen also eine große Rolle für die nonverbale Kommunikation.

Mit fortschreitendem Alter verliert die Haut an Straffheit und die Augenbrauen sinken ab. Mit einem Augenbrauenlifting können sie wieder angehoben werden.

Je nach Operationstechnik kann der Arzt beim Augenbrauenlifting außerdem Einfluss auf Symmetrie und Lage der Augenbrauen nehmen und Stirnfalten reduzieren.

Direktes Augenbrauenlifting

Das direkte Augenbrauenlifting wird unter Lokalanästhesie und in Sitzposition durchgeführt. Zu Beginn wird die Schnittführung im unteren Bereich der Augenbraue eingezeichnet. Anschließend wird die Braue in die gewünschte Position angehoben und so die Lage der zweiten Markierung festgelegt. Der Operateur entfernt das zwischen den Markierungen liegende überschüssige Haut- und Unterhautfettgewebe, hebt die Augenbraue in die gewünschte Position an und befestigt sie dort mit feinen Nähten unterhalb des Hautniveaus. Zum Schluss wird die Wunde selbst genäht. Die hierbei entstehenden Narben sind meist unsichtbar, weil sie durch die Brauen verdeckt werden. Ganz selten kommt es zu deutlich sichtbaren Narben und Haarverlust im Bereich der Augenbrauen.

Mit dem direkten Augenbrauenlifting lassen sich die Symmetrie der Brauen sowie ihre Lage und Gestaltung sehr gut modellieren, es lässt sich jedoch keinen Einfluss auf Stirn- oder Zornesfalten nehmen. Nach dem Augenbrauenlifting wirkt Ihr Blick offener.

Augenbrauen - Haartransplantation

Probleme entstehen ganz besonders dann, wenn nach Krankheit oder durch Unfall die Brauenhärchen fehlen.

Mit einer speziell für diese Fälle entwickelten Haartransplantationstechnik können heute angeborene, unfall- oder krankheitsbedingte Augenbrauendefekte behoben werden. Hier bietet sich die Einzelhaarverpflanzung an. Einziger Nachteil: Die Augenbrauen müssen nach der Behandlung regelmäßig geschnitten werden, da ihr Wachstumsverhalten analog zu den Entnahmestellen am Hinterkopf ist.


Ja, bitte informieren Sie mich unverbindlich.



Unser festes Versprechen an Sie: Ihre Daten werden an keine dritte Person weitergegeben.

Heidelberger Schönheitsklinik ist Testsieger
Bewertung wird geladen...
Chirurgie
in Heidelberg