proaesthetic Heidelberg
Beratungstermin vereinbaren Infomaterial anfordern

Hautverjüngung durch Blue Peel

Blue Peel

Peelings sind mittlerweile fester Bestandteil der ästhetischen Hautbehandlungen. Ziel ist es durch gezieltes Abschälen der Haut, die Regeneration von Ober- und/oder Lederhaut neu zu aktivieren.

Je nach Tiefe des Peelings können folgende Hautstörungen verbessert werden:

  • Schäden durch Sonneneinstrahlung
  • durch Sonneneinstrahlung hervorgerufene Verhornungen
  • Altersflecken
  • Pigmentflecken
  • kleine Falten
  • Schwangerschaftsstreifen
  • Aknenarben

Behandlung

Mit Blue-Peel, einem chemischen Peelingverfahren, das auf den Amerikanischen Dermatologen Dr. Zein E. Obagi zurückgeht, ist es gelungen, ein Peelingverfahren zu entwickeln, mit dem Sie in weniger als einer Stunde signifikante Verbesserungen Ihres Hautbildes erzielen können. Blue-Peel funktioniert auf 15-20%iger Trichloressigsäure-Basis (TCA). Um Verätzungen zu vermeiden greift man seit Jahren auf den blauen Lebensmittelfarbstoff Obagi als Puffermittel zurück.

Mit Hilfe dieses Farbstoffs kann die Intensität des Peelings bestens kontrolliert werden und die unbeabsichtige Mehrfachanwendung an ein und derselben Stelle wird dadurch sicher vermieden. Der einzige Nachteil ist, dass die bläulichen Verfärbungen ein paar Tage vorhalten können. Für den Fall, dass Sie lieber ungefärbt bleiben möchten, kann man die Tricholoressigsäure selbstverständlich auch ohne Farbmarker applizieren.

Blue Peel wird ohne Narkose durchgeführt. Ziel der Behandlung ist es die obersten Hautschichten abzutragen und die darunter liegenden Hautschichten zur Zellenneubildung anzuregen, was dem frischen und jugendlichen Ausdruck Ihres Gesichts sehr zu Gute kommt.

Ob es im Anschluss an das Blue-Peel zu Hautirritationen kommt, ist abhängig davon, wie tief das Peeling in die Hautschichten eingedrungen ist. Bei dem oberflächlichen Peeling kommt es kaum zu Irritationen, wohingegen ein mitteltiefes Peeling zu einer Rötung und Schwellung der Haut führt. In jedem Fall sollten Sie sich nach einer Behandlung mit Blue-Peel mehrere Monate nicht ungeschützt der Sonne aussetzen - wir empfehlen sicherheitshalber zwölf Monate die Anwendung eines Sunblockers.

Nach einem Peeling ist die Haut immer besonders aufnahmefähig für Pflegeprodukte. Verwenden Sie reichlich feuchtigkeitsspendende Cremes, fetthaltige Produkte sollten Sie hingegen besser vermeiden.


Ja, bitte informieren Sie mich unverbindlich.



Unser festes Versprechen an Sie: Ihre Daten werden an keine dritte Person weitergegeben.

Heidelberger Schönheitsklinik ist Testsieger
Bewertung wird geladen...
Chirurgie
in Heidelberg