Laser Haarentfernung - Heidelberger Klinik proaesthetic

Nachbehandlung

Da nicht alle Haarfollikel gleich bei der ersten Behandlung zerstört werden können, sind auch bei der Haarentfernung mit dem Alexandritlaser Folgebehandlungen notwendig. Deshalb sollten Sie nicht nur grundsätzlich, sondern auch in Erwartung der Nachbehandlungen, nach dem Eingriff auf Sonnenbäder verzichten.

Der erforderliche Abstand zwischen den Behandlungen beläuft sich auf ca. vier bis sechs Wochen, je nach zu behandelnder Region. Die Laserstärke kann dabei von Sitzung zu Sitzung etwas erhöht werden, was die Effektivität der Behandlung steigert. Sie können von mindestens drei Behandlungseinheiten ausgehen und dürfen dafür aber ein sehr gutes Resultat erwarten.

Ansonsten gibt es nach der Haarentfernung nichts, worauf Sie besonders achten sollten. Vermeiden Sie aber zum Schutz vor UV-Strahlung und Pigmentschäden sowohl vor als auch nach dem Eingriff direkte und ungeschützte Sonneneinwirkung.

Wenn Sie sich für eine dauerhafte Haarentfernung interessieren, dann vereinbaren Sie einen Termin zu einem persönlichen Beratungsgespräch. Unsere Spezialisten beraten Sie gerne.

Kontakt Infomaterial
fbpx