Über 45.000 erfolgreiche Behandlungen in 24 Jahrenproaesthetic Heidelberg
Beratungstermin vereinbaren Infomaterial anfordern

Dermabrasion (Hautabschleifung)

Dermabrasion für glatte Haut

DermabrasionDie Haut zählt mit einer Fläche von ca. zwei Quadratmetern zu den größten Organen unseres Körpers. Ihre Beschaffenheit sagt viel über uns aus. Die Gesichtshaut gilt sogar als der Spiegel unserer Seele. Falten und andere Hautunreinheiten tragen nicht gerade dazu bei, dass wir von unseren Mitmenschen als attraktiv, lebenslustig oder dynamisch erlebt werden. Seit jeher sind die Menschen damit beschäftigt, Verfahren oder Kosmetika zu entwickeln, welche die Folgen des natürlichen Alterungsprozesses der Haut mildern. Die Dermabrasion, auch Hautabschleifung, ist ein altes Verfahren, dass bereits im alten Ägypten praktiziert wurde. Während damals Hautunreinheiten mit Pasten aus Alabasterstaub abgetragen wurden, werden heute hochtourige Diamantfräsen eingesetzt und die Haut so geglättet.

Wann sollte man eine Dermabrasion durchführen:

  • ausgebrannte narbige Akne
  • Rhinophym (Knollennase)
  • Tätowierungen
  • bestimmte Arten gutartiger Hauttumore
  • sonnengeschädigte Altershaut
  • bei Radiärfältchen im Bereich der Lippen
  • oberflächliche Gefäßzeichnungen an den Wangen und an der Nase

Eine Dermabrasion eignet sich nicht bei Patientinnen mit:

  • akuter beziehungsweise aktiver Akne
  • entzündlichen Hauterkrankungen
  • Narbenwucherungen (Keloiden) oder Neigung zu Keloiden

Ja, bitte informieren Sie mich unverbindlich.



Unser festes Versprechen an Sie: Ihre Daten werden an keine dritte Person weitergegeben.

Heidelberger Schönheitsklinik ist Testsieger
Bewertung wird geladen...
Chirurgie
in Heidelberg