proaesthetic Heidelberg
Beratungstermin vereinbaren Infomaterial anfordern

Brustverkleinerung - Kosten & Finanzierung

Kosten und Finanzierung 
einer Brustverkleinerung.

Brustverkleinerung

Kosten für eine Brustverkleinerung

Die Brustverkleinerung ist wie jede Schönheitsoperation eine ebenso persönliche wie individuelle Angelegenheit. Deshalb können wir Ihnen an dieser Stelle keine pauschalen Preise oder Kosten nennen.

Wenn Sie wissen möchten, welche Kosten bei einer Brustverkleinerung auf Sie zukommen, vereinbaren Sie einen Beratungstermin in unserer Klinik. Nach einer Untersuchung und einem ausführlichen Gespräch mit einem unserer Fachärzte für Chirurgie und plastische Chirurgie erstellen wir Ihnen gern einen detaillierten Kostenplan.

Finanzierung einer Brustverkleinerung

Preise sollten Ihnen nicht im Wege stehen, wenn Sie sich den lang gehegten Traum von einer kleineren Brust erfüllen wollen.

Deshalb bieten wir für die Brustverkleinerung bei Bedarf eine Finanzierung an. So können Sie die Kosten in bequemen Raten begleichen – wenn Sie mögen auch ohne Anzahlung. Die Ratenzahlung kann innerhalb von 6 bis 72 Monaten erfolgen und wird ganz unkompliziert beantragt: Bis zu einem Betrag von 4.000 Euro brauchen Sie bis auf Ihren Personalausweis und Ihre Kreditkarte keine weiteren Unterlagen oder Bonitätsnachweise. Selbständige müssen bis zu einem Finanzierungsbetrag von 4.000 Euro keine Betriebswirtschaftliche Auswertung vorlegen.

Kostenbestandteile einer Brustverkleinerung

Wenn Sie eine Brustverkleinerung in unserer Klinik durchführen lassen, können Sie beruhigt sein: Der Betrag, den wir Ihnen vor dem Eingriff nennen, ist endgültig. Es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Die Operation selbst, Ihr Klinikaufenthalt, die Nachsorge und alle weiteren, Ihre Brustverkleinerung betreffenden Posten sind in Ihrem Preis enthalten.

Kostenübernahme der Krankenkassen und Privatversicherungen

In einigen Fällen wird die Brustverkleinerung von Krankenkassen und Privatversicherungen übernommen – die Bewertungsrichtlinien für eine Kostenübernahme sind allerdings sehr streng.

Viele Frauen scheuen den Aufwand und die nötigen Untersuchungen wie beispielsweise das Wiegen der Brüste. Dabei sollte Ihr persönliches Empfinden darüber entscheiden, ob Sie die Brustverkleinerung „brauchen“, nicht ein paar hundert Gramm auf der Waage.

Zudem übernehmen Krankenkassen in der Regel nicht die Behandlung in einer Privatklinik. Ob Ihre Privatversicherung die Brustverkleinerung in unserer Klinik übernehmen würde, sollten Sie direkt mit Ihrer Versicherung klären.

Wenn Sie sich für eine Brustverkleinerung bei proaesthetic entscheiden, finden wir sicher eine Lösung für die Finanzierung Ihrer Wünsche. Vereinbaren Sie am besten gleich Ihr Beratungsgespräch.


Ja, bitte informieren Sie mich unverbindlich.



Unser festes Versprechen an Sie: Ihre Daten werden an keine dritte Person weitergegeben.





Ja, bitte informieren Sie mich unverbindlich.



Unser festes Versprechen an Sie: Ihre Daten werden an keine dritte Person weitergegeben.

Heidelberger Schönheitsklinik ist Testsieger
Bewertung wird geladen...
Chirurgie
in Heidelberg