Schönheitsklinik für ästhetische und kosmetische Chirurgie seit 1993.

intimchirurgie proaesthetic header

Intimchirurgie

Ă„sthetische Behandlungen & Korrekturen.

Ihr perfekter Körper – damit Sie sich rundum wohlfĂĽhlen.

  • 1

    Behandlungen

  • 1 Jahre

    Erfahrung

  • seit 1

    Schönheitschirurgie

Intimchirurgie: Schönheitsoperationen im Genitalbereich

Es handelt sich durchweg um Eingriffe, die in ihrer Indikation zumindest medizinisch nachvollziehbar-möglicherweise sogar medizinisch indiziert sind. Wir bieten Ihnen eine vollkommen diskrete, entspannte Beratung, sodass Sie sich nicht scheuen müssen, unsere Spezialisten aufzusuchen.

Intimchirurgie bei Frauen

Unsere Leistungen der Intimchirurgie: Labioplastik, Fettabsaugung, Narben entfernen, Haarentfernung

Der Intimbereich ist die sensibelste Körperregion. Zwar ist sie meist verdeckt, doch gibt es in diesem Bereich Probleme aufgrund von Schmerzen oder dem ästhetischen Anspruch, wirkt sich das auf das ganze Leben aus.

Wir verstehen Sie und hören Ihnen zu, wenn Sie eine Beratung für eine Schönheitsoperation im Genitalbereich interessieren. Denn unsere Ärztinnen und Ärzte bringen viel Erfahrung und Einfühlungsvermögen mit, um die besten Ergebnisse für Sie in der Intimchirurgie zu erzielen.

Schließlich handelt es sich durchweg um Eingriffe, die in ihrer Indikation zumindest medizinisch nachvollziehbar – möglicherweise sogar medizinisch indiziert sind.

Labioplastik

Damit bezeichnet man eine Schamlippenverkleinerung. Der Chirurg gleicht die inneren Schamlippen an, falls sie asymmetrisch sind oder im Verhältnis zu den äußeren einfach zu groß. Durch übergroße Labien kommt es nämlich zum Wundreiben in der Kleidung oder beim Sport – ein entspannter Alltag ist damit nur eingeschränkt möglich.

Fettabsaugung im Intimbereich

Ist das Genital der Frau durch Fettdepots beeinträchtigt, kann auch eine Fettabsaugung an den äußeren Schamlippen vorgenommen werden. Dieser Eingriff erfolgt mit großer Sorgfalt, um ästhetische wie funktionelle Probleme zu beseitigen.

Narben im Intimbereich entfernen

Nach operativen Eingriffen oder durch Verletzungen können Narben im Intimbereich stören – schlimmstenfalls den Geschlechtsverkehr behindern. Eine Narbenkorrektur ist dann ein kleiner, sehr wirksamer Eingriff.

Dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich

Bei unerwünschter Behaarung in der Intimregion, z.B. durch Hormonstörungen, bieten wir in unserer Schönheitsklinik eine effektive Epilationsbehandlung an. Hierbei kommt modernste Lasertechnik zum Einsatz, die dauerhaft und sicher für glatte Haut sorgt. Auch eingewachsene Haare oder daraus resultierende Entzündungen sind kein Thema mehr.

Lassen Sie sich über die Möglichkeiten der ästhetischen Chirurgie in unserer Klinik in Heidelberg unverbindlich beraten. Wir bieten Ihnen eine vollkommen diskrete, entspannte Beratung, sodass Sie sich nicht scheuen müssen, unsere Spezialisten aufzusuchen.

Beratung & Voruntersuchung

Expertenberatung: Setzen Sie auf unsere Spezialisten!

Falls Sie sich für die Intimchirurgie interessieren, informieren wir Sie gerne in einem ersten und unverbindlichen Beratungsgespräch ausführlich über Ihre Möglichkeiten und die von uns verwendeten Methoden. Wir besprechen mit Ihnen Ihre persönliche Situation, medizinische Vorgeschichte und gehen auf Ihre Wünsche und Vorstellungen ein.

Intimchirurgie bei Männern

Bei der Beschneidung (Zirkumzision) des erwachsenen Mannes wird die Vorhaut operativ gekürzt bzw. vollständig entfernt (radikale Beschneidung). Dies kann aus religiösen, funktionellen, medizinischen und hygienischen Gründen oder aber auch aus rein kosmetischen Anlässen vorgenommen werden. Weltweit sind schätzungsweise 30 Prozent aller Männer beschnitten. Hierzulande zeigt sich ein Aufwärtstrend.

Der häufigste medizinische Grund für eine Zirkumzision ist eine Vorhautverengung, die sogenannte Phimose. Diese ist bei Erwachsenen ist pathologisch, bedarf also einer medizinischen Behandlung, da sie zu einer Reihe von Beschwerden wie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und Entzündungen führt.

Es gibt verschiedene Vorgehensweisen zur Entfernung der Vorhaut, wobei eine OP zur Beschneidung am häufigsten zum Einsatz kommt. Sie kann mit einer örtlichen Betäubung oder unter Vollnarkose vorgenommen werden. Die Höhe der Abtragung und somit die Radikalität werden zuvor mit dem behandelnden Arzt besprochen.

Überhaupt ist das vertrauensvolle Gespräch mit dem behandelnden Chirurgen unerlässlich, um die Wünsche des Patienten zu erfragen und ihn über den operativen Eingriff aufzuklären. In unserer Klinik in Heidelberg stehen wir Ihnen für sämtliche Fragen zur Beschneidung des Mannes mit unserer Expertise zur Verfügung.

Die Zirkumzision bringt verschiedene gesundheitliche Vorteile mit sich. Die Entzündungsrate – einschließlich der sexuell übertragbaren Krankheiten – sinkt drastisch, da nun die Reinigung der Eichel mühelos und ohne Schmerzen vorgenommen werden kann. Wichtig: Eine Beschneidung schützt generell nicht vor Geschlechtskrankheiten.

Die Wundheilung nimmt etwa zwei bis drei Wochen in Anspruch. Die Fäden lösen sich für gewöhnlich nach acht bis zehn Tagen auf, so dass sie nicht vom Arzt entfernt werden müssen. Komplikationen während und nach einer Beschneidung sind selten. Gelegentlich treten Nachblutungen auf. Leichte Schmerzen sind möglich, können aber gut mit Schmerzmitteln behandelt werden.

proaesthetic - Schönheitsklinik für plastische & ästhetische Chirurgie

Weil es um Sie geht!

In einer der renommiertesten Schönheitskliniken Deutschlands steht Ihnen hier das komplette Behandlungsspektrum der Schönheitschirurgie zur Verfügung. Bereits seit 1993. Verlieben Sie sich neu in Ihren eigenen Körper!

proaesthetic beratung vereinbaren