Schönheitsklinik für ästhetische und kosmetische Chirurgie seit 1993.

Unterspritzungen mit BTX (minimal-invasive Gesichtsbehandlungen)

Nicht-operative Gesichtsbehandlungen von Spezialisten für straffe und sanfte Haut: Kleine Eingriffe mit großen Effekt!

Damit ein Muskel sich anspannt, muss er Impulse von dem ihn versorgenden Nerven erhalten. Botulinumtoxin (kurz: BTX) blockiert diese Übertragung. Diesen Effekt machen wir uns in der ästhetischen Medizin zunutze: Die gezielte Injektion schwächt unbewusste oder übermäßige Muskelkontraktionen im Gesicht und sorgt damit für eine Entkrampfung der Mimik und eine Reduktion von Falten.

Starre, emotionslose Gesichtszüge, wie sie auch heute noch mit Botulinumtoxin assoziiert werden, kommen dabei nicht vor. Durch die professionelle Anwendung und unsere jahrelange Erfahrung entsteht ein hochästhetisches, zu Ihrer Individualität passendes Ergebnis.

Lesen Sie hier, bei welchen Problemzonen eine BTX-Unterspritzung Abhilfe schaffen kann.

Aktuelle Informationen